VeChains Plattform zur Verwaltung medizinischer Daten geht live

VeChains Plattform zur Verwaltung medizinischer Daten geht live

Die von VeChain I-Dante geführte blockkettenfähige Plattform zur Verwaltung medizinischer Daten für ein führendes Krankenhaus in Zypern, das Mediterranean Hospital of Cyprus, die im vergangenen Monat angekündigt wurde, ist laut einem Twitter-Post vom 20. Juni endlich live gegangen.

 Auswirkungen mittels Bitcoin Revolution

Der Ausbruch von COVID-19 hat in vielen Teilen der Welt irreparable Verwüstungen angerichtet. Angesichts der Tatsache, dass Regierungsbehörden, Gesundheitsbeamte, Arbeitgeber und Einzelpersonen sich bemühen, darauf zu reagieren und ihr Bestes tun, um die Auswirkungen mittels Bitcoin Revolution abzuschwächen, könnte es keinen besseren Zeitpunkt für digitale Technologien wie Blockchain geben, um veraltete Kommunikationswege zu ersetzen, die angesichts der schnell wachsenden Anforderungen der Pandemie praktisch ineffizient geworden sind.

Blockchain für die Datenverwaltung: Bedarf der Stunde

In all diesem Chaos hat sich ein effizientes Datenmanagement als kritischer Aspekt der Nachhaltigkeit für die Gesundheitssysteme auf der ganzen Welt herauskristallisiert. VeChain und I-Dante beschlossen daher, gemeinsam eine blockkettengestützte Lösung für das Gesundheitswesen zu entwickeln, die COVID-19-bezogene Informationen der Patienten verfolgt und speichert.

Das Mediterranean Hospital of Cyprus, das als E-NewHealthLife bezeichnet wird, begann offiziell seinen Einsatz zur Speicherung der COVID-Testergebnisse. Die Bürger können sich nun im Labor des Krankenhauses auf diese tödliche Infektion testen lassen und die Ergebnisse auf der blockkettengestützten Datenverwaltungsplattform speichern lassen. Dies wird ihnen die Rückkehr an ihren Arbeitsplatz, in die Schule und ins Ausland ermöglichen, indem sie ihren COVID-freien Status nachweisen können.
Krankenakten sicher und effizient speichern und verwalten

Nach Angaben von Krankenhausbeamten werden die Ergebnisse verschlüsselt und auf der Blockchain-Datenverwaltungsplattform sicher und geschützt gespeichert. Ohne die Gefahr von Hacks oder Manipulationen soll die einzigartig gestaltete Plattform die Datenspeicherung und die Verwaltungskosten drastisch senken.

Darüber hinaus wird sie es den Benutzern auch ermöglichen, die vollständige Kontrolle über ihre medizinischen Aufzeichnungen zu behalten. Die Testergebnisse werden auf der App zum Herunterladen zur Verfügung stehen, woraufhin die Benutzer in der Lage sein werden, die Zugriffsberechtigungen auf ihre Dateien zu kontrollieren und so die lokalen Quarantäne- und Gesundheitsvorschriften einzuhalten.

Ethereum addresses grow by 536% since it had a market value of $1,432

 

The Ethereum (ETH) kryptom currency addresses grew by 536% in the last two years, taking into account the time when the altcoin was quoted above $1,400 in the market.

This impressive growth reveals that more people are using Ethreum (ETH), as more than 30 million new directions have been generated since early 2018.

The data only considers addresses with some amount in Ethereum (ETH), confirming the growth in market adoption of altcoin, according to GlassNode data.

What are DApps?

Over 30 million new Ethereum (ETH) addresses
In the last two years, more than 30 million

  • trade in sync
  • the financial conduct authority
  • to try once again
  • currently in the midst
  • the value of bitcoin
  • championed the effort
  • worst single-day loss
  • over $8 million
  • formed back in may this year
  • trade bitcoin futures

addresses that have been generated on the network remain with some balance of the cryptosystem to date.

This number shows a growth of 536% in kryptomoney addresses, without taking into account the addresses created that currently have no balance.

According to GlassNode information, „valid“ addresses with some amount in Ether (ETH) increased from 5,745,056 in early 2018 to over 36,536,239.

The data reveals that in about two years the network has increased the number of addresses more than five times, and this information refers to the interval between 13 January 2018 and 24 April 2020.

In the first four months of 2020 alone, more than 4,000,000 addresses were created in the network, with an average of 1,000,000 addresses created monthly.

Vitalik Buterin says stablecoins could transfer value through blockchains

The network has grown since Altcoin was worth $1,432 on the market
On January 13, 2018, the price of the Ethereum (ETH) broke the record of the highest price ever recorded by the cryptomonenary, with a price of around $1,432.

However, since then the (ETH) has not been able to recover anything close to that price and remains at a value far below that of most altcoins in the market.

Considering the record price of Ethereum (ETH) two years ago in the market, today the price of the altcoin is about 86% lower, with the cryptomone valued at about $200 in the market.

But the drop in the price of Ethereum (ETH) has not prevented the altcoin network from increasing the number of addresses in recent years. Even with a cumulative devaluation of 86% since 2018, crypto currency addresses grew by 536%.

Coinbase skizziert den technischen Plan, um zukünftige Ausfälle abzuwenden

Nachdem eine Verkehrsspitze erneut zu einer schwerwiegenden Störung des Austauschdienstes und zu verärgerten Benutzern geführt hatte, sagte Coinbase, dass an technischen Änderungen gearbeitet werde, um in Zukunft mehr Stabilität zu gewährleisten.

In einem am späten Freitag veröffentlichten Blog-Beitrag erklärte Coinbase, es sei bereit, „eine Reihe von Verbesserungen“ zu implementieren, die es den Servern der Börse ermöglichen würden, einen plötzlichen Anstieg der Nutzung zu bewältigen – wie am vergangenen Montag festgestellt wurde.

Gegen 16:05 PDT [23:05 UTC] erreichte der Preis für BTC USD 10.000

Im Zusammenhang mit dem steigenden Preis verzeichneten wir über 4 Minuten einen 5-fachen Verkehrsspitzenwert. Unsere automatische Bitcoin Era konnte mit diesem dramatischen Anstieg des Datenverkehrs nicht Schritt halten, heißt es in dem Blog.

Diese Verkehrsspitze führte zu einer erhöhten Latenz, sagte Coinbase, was einen Dominoeffekt auf andere Dienste hatte. Die Server sind voll mit Benutzern, die versuchen, auf die Plattform zuzugreifen und sie zu nutzen, und die Fehlerberichte stiegen ebenfalls um rund 50%, da Besucher Zeitüberschreitungen und andere Serverfehler erlebten.

Innerhalb von etwa 20 Minuten hatte das Unternehmen seine API erneut bereitgestellt, um die Anzahl der Server zu erhöhen, die den Datenverkehr gemäß dem Post verarbeiten.

Nach einer Überprüfung der Probleme listete Coinbase einige der Änderungen auf, die derzeit implementiert werden, um zu verhindern, dass ähnliche Ausfälle aufgrund von Verkehrsspitzen erneut auftreten:

Das Server-System zur Überprüfung des Zustands, das zu fehlerhaften automatisierten Antworten führte, die das Problem vom 1. Juni verschlimmerten, wurde bereits aktualisiert, um sicherzustellen, dass überlastete Prozesse nicht außer Betrieb genommen werden.

Bitcoin

Coinbase passt außerdem seine Systeme an, um die Auswirkungen von Verkehrsspitzen durch „Vorskalierung“ zu verringern und mehr Serverinstanzen unter hoher Last zu erstellen

Es wird auch mehr auf das Caching angewiesen sein, bei dem Benutzer eine gespeicherte Version von Seiten in den Browser laden, anstatt bei jedem Besuch der Website ganze Seiten neu zu laden.

„Ich persönlich denke, dass die automatische Skalierung für die E-Commerce-Branche großartig ist“, kommentierte Paulo Ardoino, CTO bei der Konkurrenzbörse Bitfinex. „Spitzen im Website-Verkehr an Börsen können innerhalb von Millisekunden auftreten und erhebliche Anforderungen an die Fähigkeit einer Börse stellen, jederzeit eine hohe Verfügbarkeit aufrechtzuerhalten.“

Längerfristig sind weitere Änderungen geplant. Coinbase ging jedoch auf Details ein und sagte, es ziele darauf ab, seinen „Bereitstellungsprozess zu verbessern, um einige der Probleme bei der automatischen Skalierung zu verringern, die wir hatten“.