Coinbase skizziert den technischen Plan, um zukünftige Ausfälle abzuwenden

Nachdem eine Verkehrsspitze erneut zu einer schwerwiegenden Störung des Austauschdienstes und zu verärgerten Benutzern geführt hatte, sagte Coinbase, dass an technischen Änderungen gearbeitet werde, um in Zukunft mehr Stabilität zu gewährleisten.

In einem am späten Freitag veröffentlichten Blog-Beitrag erklärte Coinbase, es sei bereit, „eine Reihe von Verbesserungen“ zu implementieren, die es den Servern der Börse ermöglichen würden, einen plötzlichen Anstieg der Nutzung zu bewältigen – wie am vergangenen Montag festgestellt wurde.

Gegen 16:05 PDT [23:05 UTC] erreichte der Preis für BTC USD 10.000

Im Zusammenhang mit dem steigenden Preis verzeichneten wir über 4 Minuten einen 5-fachen Verkehrsspitzenwert. Unsere automatische Bitcoin Era konnte mit diesem dramatischen Anstieg des Datenverkehrs nicht Schritt halten, heißt es in dem Blog.

Diese Verkehrsspitze führte zu einer erhöhten Latenz, sagte Coinbase, was einen Dominoeffekt auf andere Dienste hatte. Die Server sind voll mit Benutzern, die versuchen, auf die Plattform zuzugreifen und sie zu nutzen, und die Fehlerberichte stiegen ebenfalls um rund 50%, da Besucher Zeitüberschreitungen und andere Serverfehler erlebten.

Innerhalb von etwa 20 Minuten hatte das Unternehmen seine API erneut bereitgestellt, um die Anzahl der Server zu erhöhen, die den Datenverkehr gemäß dem Post verarbeiten.

Nach einer Überprüfung der Probleme listete Coinbase einige der Änderungen auf, die derzeit implementiert werden, um zu verhindern, dass ähnliche Ausfälle aufgrund von Verkehrsspitzen erneut auftreten:

Das Server-System zur Überprüfung des Zustands, das zu fehlerhaften automatisierten Antworten führte, die das Problem vom 1. Juni verschlimmerten, wurde bereits aktualisiert, um sicherzustellen, dass überlastete Prozesse nicht außer Betrieb genommen werden.

Bitcoin

Coinbase passt außerdem seine Systeme an, um die Auswirkungen von Verkehrsspitzen durch „Vorskalierung“ zu verringern und mehr Serverinstanzen unter hoher Last zu erstellen

Es wird auch mehr auf das Caching angewiesen sein, bei dem Benutzer eine gespeicherte Version von Seiten in den Browser laden, anstatt bei jedem Besuch der Website ganze Seiten neu zu laden.

„Ich persönlich denke, dass die automatische Skalierung für die E-Commerce-Branche großartig ist“, kommentierte Paulo Ardoino, CTO bei der Konkurrenzbörse Bitfinex. „Spitzen im Website-Verkehr an Börsen können innerhalb von Millisekunden auftreten und erhebliche Anforderungen an die Fähigkeit einer Börse stellen, jederzeit eine hohe Verfügbarkeit aufrechtzuerhalten.“

Längerfristig sind weitere Änderungen geplant. Coinbase ging jedoch auf Details ein und sagte, es ziele darauf ab, seinen „Bereitstellungsprozess zu verbessern, um einige der Probleme bei der automatischen Skalierung zu verringern, die wir hatten“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.