Analyse der Ethereum-Preise: Bullen streben nach 7% Einbruch 350 $ an

Da der BTCUSD das Niveau von 10.000 Dollar hält, scheint die zweitgrößte Kryptowährung Ethereum dem Beispiel zu folgen, wobei die Bullen den Schlüsselbereich um 330 Dollar verteidigen.

In den vergangenen 24 Stunden sah sich das Ethereum-Token bei Immediate Edge inmitten starker Verkäufe einer enormen Volatilität ausgesetzt, so dass die Preise seit Tagesbeginn am Montag um fast 13% nachgaben. Insgesamt ist ETH/USD in den letzten zwei Tagen um fast 17% gefallen.

Obwohl der Preis von einem wichtigen Niveau abgeprallt ist, bleibt das Szenario bestehen, dass der Jeton noch auf Tiefststände von 300 Dollar abrutschen könnte. Und laut einem Analysten birgt eine weitere Abwärtsbewegung unterhalb dieses Niveaus die Gefahr eines erneuten Tests der wichtigsten Unterstützungszone um 250 $.

Die Preiskämpfe bei Ethereum spiegeln das Ausbluten der wichtigsten Altmünzen nach dem Einbruch von Bitcoin wider. Die Krypto-Währung spürte auch die Hitze eines abstürzenden Aktienmarktes, der seit dem Schwarzen Donnerstag kein Wachstum mehr aufrechterhalten konnte.

Laut Santiment hat die Korrelation zwischen Ethereum, Bitcoin und traditionellen Vermögenswerten nie dagewesene Niveaus erreicht. Es ist ein solches Szenario, bei dem es für Ethereum-Bullen wahrscheinlich schwierig sein könnte, die Marke von 380 $ zu überschreiten.

Nach der IntoTheBlock-Metrik In/Out of the Money Around Price (IOMAP) repräsentiert das Gebiet mehr als 1,41 Millionen Adressen, die über 14 Millionen Ether-Marken ausmachen. Ein prominenter Krypto-Händler hatte einen Verkäuferstau in diesem Gebiet festgestellt, bevor die Märkte am Montag zu schrumpfen begannen.

Der Cryptocurrency-Händler und Analyst Michael Van de Poppe wies darauf hin, dass ETH/USD wahrscheinlich auf enormen Widerstand um die 385 $ stoßen würde und dass der Handel in der erweiterten Handelsspanne leicht rückläufig werden könnte, da die Preise in den Bereich zwischen 280 und 250 $ fallen würden.

Wie aus der untenstehenden Grafik ersichtlich, werden Bären wahrscheinlich Schaden anrichten, wenn der Ethereum-Preis nicht über $356 steigt. Der nächste Unterstützungsbereich, falls die Bullen die 356 $ nicht wieder erreichen, liegt bei etwa 321 $ und darunter liegt die psychologische Marke von 300 $.

Das Ethereum-Preis-Chart zeigt, dass die Preise auf Tiefststände von 279 $ fallen könnten

Sollte die Korrektur anhalten, könnte ein Zusammenbruch bedeuten, dass die Bullen das Gebiet um 270 Dollar verteidigen müssen. Das Gebiet verfügt über eine massive Pufferzone um 290 Dollar, in der über 1,01 Millionen Adressen mehr als 2,52 Millionen Wertmarken gekauft haben.

Dieses Gebiet ist derzeit „im Geld“ und stellt nach den IOMAP-Daten von IntoTheBlock ein entscheidendes Unterstützungsgebiet dar, das wahrscheinlich einem massiven Verkaufsdruck standhalten wird.

Zum Zeitpunkt des Schreibens tauschen ETH/USD ihre Hände laut Immediate Edge um rund 340 Dollar aus, was trotz eines leichten Aufschwungs während der späten asiatischen Handelssitzung immer noch mehr als 7% weniger im täglichen Handel ausmacht.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.